Fachprogramm
Zu meiner Merkliste Anzahl meiner Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan:
19. Mai 2021 · 14:00 - 15:00 Uhr
Messeforum

Was hat matschen und klatschen mit Konzentration und Aufmerksamkeit zu tun? /Im Online-Archiv verfügbar

Als Grundvoraussetzung für das lernen, handeln und um gut gerüstet den Alltag meistern zu können, brauchen wir alle unsere Sinne, unsere Wahrnehmung und unsere Konzentration. Ziel des Workshops ist es, ein grundlegendes Verständnis für Kinder mit Wahrnehmungsproblemen zu schaffen sowie Fördermöglichkeiten für den Kindergarten und Schulalltag zu erarbeiten.

Immer mehr Kinder fallen in Kindergarten, Schule und Alltag durch Wahrnehmungs- und Konzentrationsprobleme auf. Sie zeigen u.a. Schwierigkeiten beim Lernen, in der Bewegung, in der Graphomotorik und besonders oft auch im Verhalten. Ziel des Workshops ist es, ein grundlegendes Verständnis für Kinder mit Wahrnehmungsproblemen zu schaffen sowie Fördermöglichkeiten für den Kindergarten und Schulalltag zu erarbeiten.
zusammenhänge von Wahrnehmungsverarbeitung und Auffälligkeiten in verschiedenen Bereichen (Grob,- und Feinmotorik, Sprache, Konzentration und Verhalten) sollen deutlich werden.
Inhalt:
Theoretischer Hintergrund des Wahrnehmungsprozesses
Entwicklung und Bedeutung des taktilen, vestibulären und propriozeptiven Systems Selbsterfahrung
Fördermöglichkeiten und Tipps für den Kindergarten , Schule und zu Hause Videobeispiele Als Grundvoraussetzung für das lernen, handeln und um gut gerüstet den Alltag meistern zu können, brauchen wir alle unsere Sinne, unsere Wahrnehmung und unsere Konzentration. Ziel des Workshops ist es, ein grundlegendes Verständnis für Kinder mit Wahrnehmungsproblemen zu schaffen sowie Fördermöglichkeiten für den Kindergarten und Schulalltag zu erarbeiten.

Ausrichter*in
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Essen e.V.

Kommentare 0

Keine Kommentare gefunden!