Fachprogramm
Zu meiner Merkliste Anzahl meiner Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan:
18. Mai 2021 · 17:30 - 19:00 Uhr
Projektpräsentation

Nachhaltigkeit entwickeln: Wie aus Ideen und Einzelprojekten eine Unternehmensstrategie entsteht

Immer mehr Organisationen sind motiviert, Nachhaltigkeitsprogramme aufzustellen oder auszubauen. Aber wo fängt man an? FRÖBEL zeigt wie man aus bestehenden Bemühungen und motivierten Mitarbeitern eine Nachaltigkeitsstrategie entwickeln kann.

Immer mehr Organisationen sind motiviert, Nachhaltigkeitsprogramme aufzustellen oder auszubauen. Sie hoffen, ihre Klimabilanz zu verbessern, Mitarbeiter*innen zu binden und Kunden ein umweltfreundliches Image zu vermitteln. Das Potenzial zur Kostensenkung ist eine zusätzliche Motivation.

Beim Aufbau eines Nachhaltigkeitsprogrammes empfiehlt sich eine Bestandsaufnahme der bestehenden Bemühungen vorzunehmen und umweltmotivierte Mitarbeiter*innen zu identifizieren. Ein Katalog vorhandener Machbarkeitsnachweise und ein Team interner Expert*innen helfen, gute Praxis im Unternehmen zu verbreiten und neue Ideen zu entwickeln.

FRÖBEL fördert bereits seit Längerem in seinen Kindertageseinrichtungen Nachhaltigkeitsinitiativen. Der neue Strategische Plan FRÖBEL 2030 orientiert sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen. Zudem umfasst das interne Weiterbildungsprogramm Angebote zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung, gesundem und nachhaltigem Kochen und Naturpädagogik. FRÖBEL bildet im Rahmen der Fachkarrieren auch Mitarbeiter*innen als Multiplikatoren für BNE aus, die wiederum Kolleg*innen in der gesamten Organisation schulen und so das Thema verbreiten.

In dieser Präsentation wird:
- ein Erzieher/Multiplikator erzählen, wie er sich mit Kolleginnen und Kollegen vernetzt, und wie Naturpädagogik und Bildung für Nachhaltige Entwicklung im pädagogischen Alltag umgesetzt wird.
- ein regionaler Geschäftsleiter beschreiben, wie eine ganze Region im Rahmen eines Jahresprojekts Bildung für Nachhaltige Entwicklung umsetzt.
- der FRÖBEL-Nachhaltigkeitsmanager darüber berichten, wie er die Organisation durchkämmte, um gute Praxis und motivierte Mitarbeiter*innen zu identifizieren und diese als Grundlage für die Erstellung eines Nachhaltigkeitsplans und eines Netzwerks von Umweltchampions innerhalb der Organisation zu nutzen.

Ablauf:
Begrüßung und Einführung (10 Min)
▪ Überblick zum Thema der Präsentation
▪ Kurzvorstellung FRÖBEL
▪ Vorstellung der Referentinnen
Präsentation der Erfahrungen des Kindergartens Wassermühle (15 Min)
▪ Naturpädagogischer Alltag
▪ Rolle als Multiplikator
▪ AG Naturpädagogik
Diskussion & Fragen (10 Min)
Präsentation des Modellprojekts “FRÖBEL forstet auf!” (15 Min)
▪ Überblick & Elemente
▪ Verbreitungsstrategie
▪ Lessons Learned
Diskussion & Fragen (10 Min)
Präsentation der FRÖBEL Nachhaltigkeitsstrategie (15 Min)
▪ Bestandsaufnahme einzelner NH-Anstrengungen
▪ Entwicklung eines Sustainability-Netzwerks
▪ Säulen einer Unternehmensstrategie
Diskussion & Fragen (10 Min)
Zusammenfassung und Ausblick (5 Min)

Referierende
Nik Kaestner, FRÖBEL
Sven Lars Schulze, FRÖBEL
Arnd Kortwig, FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH Geschäftsstelle NRW
Moderation
Christine Ulbrich-Dreidax , FRÖBEL
Ausrichter*in
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e.V.
Kooperationspartner
FRÖBEL e.V.
Alexanderstraße 9
10178 Berlin

Kommentare 1

Volker Abrahamczik am 23.07.2021

Hallo, es wäre prima, wenn die gezeigte Präsentation ebenfalls im Online-Archiv zu finden wären. Besten Dank. MfG Volker Abrahamczik