Fachprogramm
Zu meiner Merkliste Anzahl meiner Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan:
18. Mai 2021 · 15:45 - 17:15 Uhr Ausgebucht
Workshop

Eltern(mit)wirkung - den Übergang Kita-Schule gemeinsam gestalten

Der Übergang von der Kindertagesbetreuung in die Grundschule ist für Familien oft eine anspruchsvolle Entwicklungsphase. Im Workshop diskutieren wir Ansätze für die Begleitung und Beteiligung von Eltern in der Gestaltung des Bildungsübergangs.

Der Wechsel von der Kindertagesbetreuung in die Grundschule ist für Familien eine Zeit, in der sich Rollen, Alltagsroutinen und Unterstützungsbedarfe verändern. Aus der praktischen Arbeit wissen wir, wie sich unterschiedliche familiäre Ressourcen und institutionelle Anforderungen dabei begrenzend und ermöglichend auswirken und letztendlich die Teilhabe von Kindern beeinflussen. Eltern erleben sich jedoch oft als Zaungäste in der Übergangsgestaltung. Neben der Kooperation von Kindertagesbetreuung, Grundschule und Hort ist auch die Beteiligung der Eltern ein wichtiger Baustein für einen gelingen Übergang aus Kinder- und Familiensicht.

Das DRK entwickelt im Projekt „Demokratie leben – Elternartizipation beim Übergang Kita-Schule“ modellhaft Strategien und Ansätze, um die Perspektive der Familien in der Übergangsgestaltung zu stärken. Im Fokus steht die Beziehungsgestaltung mit Angehörigen und die Kooperation im Sozialraum.

In dem 60minütigen Workshop stellen wir Ihnen die Grundidee des Projekts vor und möchten verschiedene Ansätze und Erfahrungen der Elternarbeit am Bildungsübergang diskutieren. Im Zentrum steht die Frage, wie Eltern diversitäts- und ungleichheitssensibel in Ihrer Rolle unterstützt und begleitet werden können und welche Partizipationsräume für Familien gestaltet werden können. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die Kooperation zwischen beteiligten Bildungseinrichtungen. Der Workshop richtet sich an alle, die in das Thema Übergangsgestaltung bewegt und in ihrer täglichen Arbeit Familien bei ihrem Weg durch die Bildungsinstitutionen begleiten.

Ausrichter*in
Deutsches Rotes Kreuz e.V.
Handlungsfelder

Kommentare 0

Keine Kommentare gefunden!