Fachprogramm
Zu meiner Merkliste Anzahl meiner Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan:
19. Mai 2021 · 14:00 - 15:30 Uhr
Fachforum

Auf dem Weg zur inklusiven Kinder- und Jugendhilfe - das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz /Im Online-Archiv verfügbar

Mit dem neuen Kinder- und Jugendstärkungsgesetz wird die Kinder- und Jugendhilfe weiterentwickelt, um insbesondere Inklusion zu verwirklichen und den Kinderschutz sowie die Unterstützung von Familien zu verbessern.

Der Bundesrat hat am 7. Mai dem neuen Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) zugestimmt. Das Gesetz wird die Situation vieler Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbessern; es entwickelt die Kinder- und Jugendhilfe weiter, auch um insbesondere Inklusion zu verwirklichen und den Kinderschutz und die Unterstützung von Familien zu verbessern.

Das erwartet Sie bei dieser Veranstaltung:
1. Begrüßung durch Frau Bettina Bundszus, Leiterin der Abteilung Kinder und Jugend im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

2. Videostatement Frau Bundesministerin Franziska Giffey, Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend – Erläuterung der neuen gesetzlichen Regelungen.

3. Zentrales Element der Veranstaltung ist eine Paneldiskussion zu den fünf zentralen Themenbereichen des KJSG:
- Schützen – Besserer Kinder- und Jugendschutz
- Stärken – Stärkung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien und Einrichtungen der Erziehungshilfe
- Helfen – Hilfen aus einer Hand für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen
- Unterstützen – Mehr Prävention vor Ort
- Beteiligen – Mehr Beteiligung von jungen Menschen, Eltern und Familien

Frau Dr. Heike Schmid-Obkirchner (Leiterin Referatsgruppe "Kinderschutz und Kinderrechte" im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) ist hierzu jeweils im Gespräch mit verschiedenen Panelteilnehmenden.

4. Zum Abschluss gibt Frau Bundszus einen Ausblick „Auf dem Weg in die Inklusion…“.

Bei dieser Veranstaltung wird zur Publikumsbeteiligung Mentimeter eingesetzt.

Referierende
Bettina Bundszus, Leiterin der Abteilung Kinder und Jugend, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Dr. Heike Schmid-Obkirchner, Referatsleiterin Rechtsfragen der Kinder- und Jugendhilfe, BMFSFJ
Dr. Sandro Blanke, Referatsleiter Eingliederungshilfe, Umsetzungsbegleitung BTHG, Hilfe in besonderen Lebenslagen, BMAS
Prof. Dr. Michael Macsenaere, Geschäftsführender Direktor, Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ)
Monika Feist-Ortmanns, stellvertretene Direktorin, IKJ
Johannes Horn, Leiter, Jugendamt Düsseldorf
Ruth Seyboldt, Vorsitzende, Careleaver e.V.
Joseph Koch, Geschäftsführer, Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen
Antje Welke, Leiterin der Abteilung Konzepte und Recht, Bundesvereinigung Lebenshilfe
Silke Naudiet, Geschäftsführerin, Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.
Prof. Dr. Albert Lenz, Katholische Hochschule NRW / igsp
Hubert Lautenbach, Referent für Grundsatzfragen SGB VIII und Hilfen zur Erziehung, AWO Bundesverband
Lydia Tomaschowski, Referentin Bundeskoordinierungsstelle, Bundesnetzwerk Ombudschaft in der Jugendhilfe e.V.
Matthias Klute, Fachgebietsleitung Familienanaloge Angebote NRW, Outlaw gGmbH
Moderation
Prof. Dr. Florian Gerlach, IReSa Institut
Ausrichter*in
BMFSFJ

Kommentare 11

Carolin Röhn am 19.05.2021

Klappt bei mir leider auch nicht

Christel Faller am 19.05.2021

ich auch

Lothar Dietrich am 19.05.2021

wieder eine Benachrichtigung erhalten aber keine Möglichkeit mich einzuwählen.

Frederick Will am 19.05.2021

Ich kann mich ebenfalls nicht einwählen bzw. dazu schalten.

Luise Schwedt am 19.05.2021

Auch ich habe eine Benachrichtigung bekommen und kann mich leider nicht einwählen.

Christa Höher-Pfeifer am 19.05.2021

GEHT MIR AUCH SO!

Bettina Kreher am 19.05.2021

ich kann mich leider auch nicht einwählen, habe auch eine Benachrichtigung erhalten

Thomas Grahn am 19.05.2021

geht mir ebenso - trotz Benachrichtigung keine Einwahl möglich

Christel Faller am 19.05.2021

ich kann mich leider auch nicht einwählen trotz der Benachrichtigung über weitere Plätze

Lothar Dietrich am 19.05.2021

leider kann ich mich nicht einwählen trotz der Benachrichtigung über weitere Plätze

Lothar Dietrich am 19.05.2021

ist denn diese Veranstaltung nicht noch kurzfristig erweiterbar für mehr Teilnehmende? Das wäre sehr erfreulich, danke!