Motto des 16. DJHT beschlossen
 
Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag   Newsletter  #2/2015
 
MottoDJHT_Gestalten
 
Motto zum 16. DJHT steht nun fest

Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) wird vom 28. bis 30. März 2017 in Düsseldorf unter dem nun vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ verabschiedeten Motto

22 mio. junge chancen
gemeinsam.gesellschaft.gerecht.gestalten.

stattfinden. Nachdem der vergangene DJHT 2014 in Berlin die vielfältigen Angebote und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe für junge Menschen in den Fokus rückte, steht der Jugendhilfetag 2017 unter einem gesellschaftspolitischen Motto.

Ca. 22 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter von 0 – 27 Jahre leben in unserem Land. Jede und jeder von ihnen ist eine Chance für unsere Gesellschaft und sie alle haben die Chancen verdient, die es braucht, um ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben führen zu können.
Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist es eine gemeinsame Aufgabe aller relevanten und am Aufwachsen junger Menschen beteiligten Akteure, eine gerechte Gesellschaft und die damit verbundenen Rahmenbedingungen zu gestalten, insbesondere mit Blick auf die wichtigen Schnittstellen zur Kinder- und Jugendhilfe wie z.B. Schule, Arbeit, Gesundheitswesen oder Polizei und Justiz.

Das Motto wurde von der Arbeitsgruppe "Motto 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag" erarbeitet, mit dem Ziel den kommenden DJHT unter ein geeignetes Leitmotiv zu stellen. Die AG tagte vom 11. bis 12. Juni 2015. An der Entwicklung des Mottos wirkten Vertreterinnen und Vertreter der Gastgebenden Stadt Düsseldorf, des Gastgebenden Landes Nordrhein-Westfalen und des BMFSFJ mit. Darüber hinaus waren die AGJ und ihre Mitgliedergruppen an der Mottofindung beteiligt. Das durch die AG eingebrachte Motto wurde auf der AGJ-Vorstandssitzung am 25./26. Juni 2015 beschlossen.

 
 
 
 
 

Aktuelles aus der AGJ:
Ausschreibung Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2016. Interessenten können sich jetzt in den drei Kategorien "Praxispreis", "Theorie- und  Wissenschaftspreis" sowie "Medienpreis" bewerben oder Dritte für den Preis vorschlagen. Bewerbungen sind noch bis 31. August 2015 möglich. Nähere Informationen können Sie hier nachlesen.

Die AGJ sucht ab dem 1. September 2015 eine Projektassistentin / einen Projektassistenten (Vollzeit) für die Vorbereitung und Durchführung von Europas größtem Jugendhilfegipfel – dem 16. DJHT. Bewerbungsfrist ist der 10. Juli 2015. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Informationen zum 16. DJHT erhalten Sie beim DJHT-Projektbüro. Aktuelle Meldungen und Entwicklungen können Sie jederzeit beTwitter oder auwww.djht.de verfolgen.

 
 
 
 
 

Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ, Mühlendamm 3, 10178 Berlin
T +49 (0)30 400 40-234 | F +49 (0)30 400 40-232
|
www.djht.de | djht@agj.de

Impressum:
Foto ©stillkost / fotolia
Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag wird gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes, des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landeshauptstadt Düsseldorf.